Binger Mäuseturm

Endlich war es soweit und die lang geplante Beleuchtung des Binger Mäuseturm wurde in Betrieb genommen. Neben der regulären, warmweißen Beleuchtung ermöglichen Solaris-2 LED-Spots aus dem Haus FLASHAAR an fünf von der Denkmalpflege genehmigten Terminen jährlich eine farbige Beleuchtung.

Der Solaris-2 4Channel ist ein lichtstarker LED-Spot im kompakten Design der speziell für Anstrahlungen von unten nach oben entwickelt wurde. Durch seine minimalistische Gehäusegröße von 100 x 100 x 100 mm (ohne Fuß) lässt er sich in jeder Architektur sowie ohne Einschränkungen im Innenraum unauffällig integrieren. Die individuelle Farbgestaltung der vier Kanäle kann der Anwender selbst bestimmern und so auch ausgefallene Lichtfarbwünsche realisieren.

Weiche bis messerscharfe Lichtspots sind mit den verschiedenen, frei wählbaren Optiken einfach realisierbar. Die Abdeckscheibe besteht aus thermisch gehärtetem Glas welches keramisch bedruckt ist. Optional sind weitere Farbtemperaturen erhältlich sowie ein Wabenraster zwischen Linsen und Abdeckscheibe welches für eine maximale Entblendung sorgt.

Thomas Feser (OB Bingen) zufrieden: "Ich freue mich, dass der Mäuseturm nun auch in der Dunkelheit anzeigt, hier befindet man sich an einem der schönsten Fleckchen der Erde weit und breit."

Fordern Sie ganz unverbindlich das Datenblatt der Solaris-2 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an und überzeugen Sie sich vom neuen Highlight.

Projektdetails  
Lichtplanung: Flashaar Ingenieure GmbH, www.flashaar.com
Elektroinsallation: ERN Elektrosysteme Rhein-Nahe GmbH, www.ern-simmern.de
Realisierung: 2017
Fotograf Maria Och
Produkt-Gruppe: