+49 (0) 6721 / 91 95 0
Blog

News

Flashaar bei den TOP100

Flashaar LEDLight bei den TOP100 Mittelstandsunternehmen in Deutschland

01.07.2019

Flashaar LEDLight ist bei den TOP100!

Bei der 26. Ausgabe des renommierten Innovationswettbewerbs „TOP100" haben wir den Sprung in die Spitze geschafft - und darauf sind wir stolz! Am 28. Juni wurden wir vom Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Professor Dr. Nikolaus Franke, und der compamedia GmbH in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet.

Ranga Yogeshwar, der seit 2011 den Wettbewerb als Mentor begleitet, fasst die Qualitäten der TOP 100 wie folgt zusammen: „Offenheit für Neues, das Tolerieren von Fehlern, das beständige Bestreben, Dinge neu und anders zu machen – das sind die Merkmale einer guten Innovationskultur. Einer Kultur, wie sie in den mittelständischen Firmen gelebt wird, die wir mit TOP 100 auszeichnen. Es sind herausragende Mittelständler, deren Innovationsgeist Teil ihrer DNA geworden ist. Es sind weitsichtige und zupackende Entrepreneure, bei denen Innovation tagtäglich an erster Stelle steht."

Im Bild (von links):
Peter Ulrich (Marketing),Dan Fitting (Prokurist/Vertriebsleiter) , Ranga Yogeshwar (Top 100 Mentor), Swen Flashaar-Bloedorn (Geschäftsführer) und Tina Flashaar-Bloedorn (Controlling)

Bild: KD Busch / compamedia

Die neue Pegasus-3 Gold von FLASHAAR LEDLight

Pegasus-3 Gold: Warmweiß in seinen schönsten Facetten

28.01.2019

Mehr als nur ein angenehmes Licht – mit der Pegasus Gold lassen sich Warmweiss-Farbtöne in einem Farbraum von 2200 – 3000 Kelvin erzeugen. Für ein fein abstimmbares Wohlfühlambiente in Restaurants, Hotels, Privatwohnungen und anderen Orten und Plätzen, an denen eine gemütliche Atmosphäre herrschen soll.

Die Pegasus-3 Gold wurde speziell dafür entwickelt, um in dem Bereich des Lichts, das von Menschen als besonders angenehm und warm empfunden wird, ein breites Band an Einstellmöglickeiten zu bieten.

Die wichtigsten Daten im Überblick: 14,4 m per feed | 2066 lm/m** | CRI 80 / 90 | 2200 K + 3000 K

Hier geht es zur Produktseite

FLASHAAR LEDLight Spende an die Feuerwehr Bingen

Eine großzügige Spende hilft unseren Rettern Menschenleben zu retten

11.01.2019

Feuerwehrleute haben oft einen gefährlichen Job. Auch wenn sie in Lehrgängen und Übungen auf die Einschätzung und den Umgang mit Gefahren geschult werden, ist trotzdem immer ein Restrisiko vorhanden. Körperlich anstrengende Arbeiten, Hitze, Gefahren durch Strom, Gefahrstoffe und andere Faktoren können bei manchen Einsätzen die Retter selbst in Gefahr bringen und einen medizinischen Notfall verursachen.

Feuerwehrleute müssen aber auch selbst in der Lage sein, bei Verunglückten lebensrettende Maßnahmen zu ergreifen um die Zeit bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt zu überbrücken oder diese bei ihren Hilfeleistungen zu unterstützen.
Durch eine großzügige Spende vom Rettungsdienst Corneli, dem Unternehmen FLASHAAR® LEDLight und dem Förderverein der Feuerwehr Bingen-Stadt konnte die Erste-Hilfe Ausstattung der Binger Wehr jetzt um einen Notfallrucksack mit umfangreicher Ausstattung und einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED) zur Reanimation im Wert von über 1.200 € ergänzt werden.

Die bisherige Ausstattung mit einem der Norm entsprechenden Erste-Hilfe Kasten konnte damit erheblich verbessert werden. Bei einem Notfall sind nun deutlich weitreichendere und effektivere Hilfemaßnahmen möglich. Gerade auch deshalb, weil die Einheit Bingen-Stadt in ihren Reihen über mehrere Kameraden verfügt, die eine Ausbildung zum Notfallsanitäter beziehungsweise Rettungssanitäter haben oder hauptberuflich im Rettungsdienst tätig sind. Verladen wird das Equipment auf dem Hilfeleistungs-Löschfahrzeug, welches bei fast allen Einsätzen als Erstes ausrückt.

Einheitsführer Marco Woog bedankte sich im Namen der Feuerwehr Bingen bei den Spendern für diese sinnvolle und unbürokratische Unterstützung.

Trikots für die Bambini Fußballjugend

06.05.2018

FLASHAAR LEDLight hat die Bambini Fußballjugend der JSG Rheinhessen-Mitte mit neuen Trikots ausgestattet. Und damit lassen sich hoffensichtlich gut Tore schießen.

Nachhaltig auf Erfolgskurs

04.05.2018

Stetiges und nachhaltiges Wachstum bleibt das Erfolgsrezept der FLASHAAR LEDLight GmbH & Co.KG mit Sitz in Bingen am Rhein. Das auf die Herstellung von Leuchten spezialisierte Unternehmen investiert auch im 11. Jahr seines Bestehens 6 stellig an seinem Firmensitz. Auch Leuchten für die Elphi wurden in Bingen gefertigt. „Der Erhalt der Arbeitsplätze und ein stetiges gesundes Wachstum sind uns sehr wichtig. Wir sehen in einer größeren Fertigungstiefe die Chancen noch schneller auf die individuellen Wünsche unserer Kunden reagieren zu können", so beschreibt Swen Flashaar-Bloedorn, Eigentümer und Geschäftsführer die Anschaffung einer fast 8m² großen CNC-Portalfräse zur 2,5D Bearbeitung der Leuchtengehäuse.

Ein Rundgang durch die Produktionsräume zeigt schnell, mit welcher Liebe hier Leuchten basierend auf dem hauseigenen Systembaukasten gefertigt werden. Gleich dem Fertigungsablauf finden sich hochmoderne Maschinen von einer NC-Kapp- und Gehrungssäge, einer CNC-Bohrfräse, einem CNC-PU-Vergussroboter bis hin zu einem hauseigenen Fernfeldgoniometer. Herausragend auch die Motivation und Leidenschaft der Mitarbeiter. Man spürt: hier entstehen Leuchten mit dem Qualitätsanspruch „made in Germany".

Flickermessung

FLASHAAR Lichtlabor jetzt mit Flickermeter

12.03.2018


Im FLASHAAR Lichtlabor messen wir ab sofort auch das Flimmern von Leuchtmitteln. Unser Flickermeter gibt Aufschluss über den Flimmeranteil in Prozent, den Flimmer-Index und die Frequenz sowie den SVM-Index (Stroboskopisches Effektsichtbarkeitsmaß).

Für unsere eigenen Leuchten nutzen wir das Flickermessgerät zur kontinuierlichen Qualitätssicherung und als Ergänzung unseres 2-Achsen Fernfeld-Goniometers. Gerne vermessen wir Ihre LED-Leuchmittel als Dienstleistung – sprechen Sie uns an! Die Daten von Photogoniometer und Flickermessung erhalten Sie in einem kompletten Prüfbericht.

Solaris-2 unabhängig IP66/67 geprüft

12.03.2018

Hohe Leuchtkraft, kompakte Abmessungen und eine große Auswahl passender Präzisionslinsen: die FLASHAAR Solaris-2 ist der perfekte LED-Spot für Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Die Eignung gemäß Schutzart IP66/67 wurde jetzt von einem unabhängigen Institut bestätigt.

Setzen Sie den nur 10 x 10 cm großen 4Channel-Spot für die unauffällige Inszenierung von Architektur ein oder unterstreichen Sie mit der Anstrahlung von Skulpturen, Mauern und Bäumen städtebauliche Lichtkonzepte. Zahlreiche Präzisionslinsen für weiche bis messerscharfe Lichtspots und optional wählbare Farbtemperaturen sorgen dabei für ein breites Einsatzgebiet.

Die Solaris-2 wurde gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert, das sich seit vielen Jahren im Praxiseinsatz bewährt – Citycenter Bingen und der Mäuseturm sind nur einige unserer Referenzen für den Spot.

15° Linse für ausgefallene Lichteffekte

12.03.2018

Zuwachs bei den Linearlinsen: Mit unserer neuen 15° Linse realisieren Sie besonders engstrahlende Leuchten und Lichtlinien. Sie kann bei wandnaher Montage als Fluter eingesetzt werden oder wirft frei im Raum markante Lichtlinien auf den Boden.

Die symmetrische, gefrostete 15° Linse für NauticProfil und MiniLine LED-Linien ist ab sofort zu haben.

Eleganz in Schwarz – neue Leuchtencover erhältlich

12.03.2018

Für noch mehr Gestaltungsfreiheit mit unseren NauticProfil und MiniLine LED-Linien gibt es ab sofort auch ein Cover in Grau / Schwarz. Damit fügen sich die Leuchten perfekt in dunkel-elegante Umgebungen ein oder setzen Akzente im Kontrast zu hellen Wänden. Eingeschaltet strahlt die Lichtlinie ebenso hell wie mit unseren Covern in den Ausführungen transparent, frosted und weiß.

Das grau / schwarze Cover ist als Cover Round, Cover Square und Cover Flat verfügbar. Eine vandalismussichere Variante aus Polycarbonat ist auf Anfrage erhältlich.