Was ist CQS?

Samuel Nord LICHTTECHNISCHE UNTERSUCHUNGEN

CQS steht für Color Quality Scale. Das Verfahren verwendet 15 speziell ausgewählte gesättigte Testfarben aus dem Munsell-Farbsystem, anders als beim CRI-Verfahren wo nur 8 Testfarben der CIE verwendet werden:

 

– Die Farbqualitätsskala ist eine quantitative Messung mit der Lichtquellen für die Beleuchtung von Objekten bewertet werden. Soll heißen um allgemeine Präferenzen der Beobachter für gesättigte Farben zu berücksichtigen, wird die Erhöhung der Sättigung in der CQS-Methode nicht negativ bewertet. Somit ist es nun möglich, zusätzlich zu der CRI, eine Aussage zu treffen über Farbpräferenz und Farbwiedergabe eines Leuchtmittels.

Quelle : http://www.rainbow-light.com.tw/de/faq/Farbqualittsskala-CQS/rainbow-light_faq-07.html + Quelle: Handbuch der Lichttechnik, 5. Auflage Jens Mueller + http://www.lightingresearch.eu/de/lq-d/cqs01/