H2flex Anwendung im Büro

H2flex SYSTEMBAUKASTEN

H2flex – Systembaukasten: Licht – wie und wo Sie planen

H2flex – raumbildender Systembaukasten zwischen Leuchte und Innenausbau
LED-Beleuchtungen werden immer kleiner … aber was passiert damit in großen Räumen?
Mit diesem Problem konfrontierten uns viele Planer, die einerseits das Licht, aber andererseits auch die Innenarchitektur 
in den Griff bekommen müssen. Hohe, breite Flure, Foyer-Situationen mit offen sichtbaren Decken-Installationen, abgependelte Lichtschienen über großen Tischen …
Andere Planer hatten damit zu kämpfen bei nachträglich geplanten Beleuchtungen zusätzliche Gewerke zu benötigen, um Bauteile abzuändern oder ins Gebäude zu bringen, wie Licht-vouten, Vorsprünge, Ein- / Aufbaukästen …
Flashaar ® gibt mit dem neuen Systembaukasten H2flex viele Antworten. Verwirrend? Lassen Sie uns das erklären. Alle denkbaren Kombinationen sind möglich – ob direkt oder indirekt, ob gerichtet, asymmetrisch oder homogen Licht abstrahlend. Ob an der Wand, an der Decke, abgependelt oder diagonal im Raum, als Solitär oder enorme, raumbildende Einheit. Das ist maximale gestalterische Freiheit auf höchstem Niveau dort, wo Innenarchitektur und Lichtgestaltung verschmelzen.
Halt und Stabilität garantieren die präzise verarbeiteten, stranggepressten Aluminium-Profile und Endplatten. Die Oberfläche des H2flex überzeugt in der gewohnt ausgezeichneten Qualität, wahlweise in silber oder schwarz eloxiert. Optional auch gepulvert.

WEITERE FEATURES UND ZUBEHÖR ENTDECKEN